Trends im Fokus – VIVANESS diskutiert die Zukunft der Naturkosmetikbranche

23.01.2024

Trends im Fokus – VIVANESS diskutiert die Zukunft der Naturkosmetikbranche

Die Kosmetikbranche ist im Wandel. Das Marktforschungsunternehmen Mintel identifiziert drei globale Kosmetik- und Körperpflegetrends für 2024, welche auch Chancen für die Naturkosmetikbranche bieten. Die VIVANESS definiert währenddessen Trends spezifisch für die Naturkosmetikbranche und stellt diese im Februar 2024 im Rahmen verschiedener Veranstaltungen in den Fokus.

Zu den Downloads

south_east

Zum Kontakt

south_east

Set von Hautpflegeprodukten

Das Jahr 2023 war weltweit ein Jahr großer Veränderungen. Viele Konsumenten sind mit der wirtschaftlichen Instabilität, den politischen Unruhen und neuen Formen künstlicher Intelligenz überfordert. Das resultiert in Verhaltensänderungen, die sich auch auf den Konsum von Kosmetik und Körperpflege auswirken. Das Marktforschungsunternehmen Mintel hat in seiner Trendvorhersage 2024 drei globale Kosmetik- und Körperpflegetrends1 identifiziert: NeuroGlow, Beaut-AI und Sophisticated Simplicity.

 

NeuroGlow – Verbindung zwischen Geist und Körper

Der NeuroGlow-Trend fördert einen ganzheitlichen Schönheitsansatz, der mentales Wohlbefinden und äußere Schönheit verbindet. Die Verwendung von transparenten, belegbaren Inhaltsstoffen unterstützt das Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher.

 

Beaut-AI – Künstliche Intelligenz in der Kosmetik

Die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Kosmetikbranche spielt eine transformative Rolle. Produktentwicklung und Inklusivität werden gefördert und bieten mit der Nutzung von Biotechnologie Chancen für Naturkosmetikmarken. Durch detaillierte Analysen von Hauttypen kann auf spezifische Bedürfnisse eingegangen und personalisierte Kosmetik hergestellt werden.

 

Sophisticated Simplicity – effektive, qualitativ hochwertige Produkte

Mintel erkennt, dass Verbraucher einen immer größeren Wert auf die Qualität der Inhaltsstoffe und eine bewiesene Wirksamkeit der Produkte legen. Eine gute Nachricht für Naturkosmetikmarken, weiß Susanne Krenz von Mintel: „Die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen wird mit einem gesteigerten Sicherheitsempfingen und einer sanfteren Wirkung auf Haut und Haar assoziiert.“ Eine Premiumisierung von Produkten ist der nächste Schritt.

 

Personalisierung von Produkten und Routinen

Die drei von Mintel identifizierten globalen Kosmetiktrends fokussieren alle die Personalisierung von Produkten und Pflegeroutinen. „Im Bereich der Naturkosmetik ist das Konzept der Personalisierung eher ein Nischenphänomen“, fasst Krenz zusammen. Dennoch kann die Naturkosmetikbranche in Zukunft punkten. Umweltbewusste Konsumenten werden die Unternehmen unterstützen, die auf nachhaltige Praktiken und ethische Beschaffung setzen, bestätigt die Mintel Trendvorhersage

Erfahren Sie mehr über die von Mintel definierten globalen Kosmetik- und Körperpflegetrends 2024 und welche Chancen diese für die Naturkosmetikbranche bieten. 

Aktuelle Trends der Naturkosmetik auf der VIVANESS 2024

Die VIVANESS setzt einen Schwerpunkt auf Trends spezifisch für die Naturkosmetik und definiert sowohl Branchen- als auch Produkttrends. Sie werden dieses Jahr bereits im Vorfeld der Messe verkündet. Auch auf dem internationalen Fachkongress zur VIVANESS im Februar 2024 werden Zukunftsthemen der Naturkosmetikbranche diskutiert und begleitend täglich in zwei interaktiven Workshops erarbeitet. Das von Branchenakteuren gestaltete Kongressprogramm ist hier online einzusehen. Folgende Kongresspunkte befassen sich mit Trends in der Naturkosmetik:

14.02.2024

  • VIVANESS Kongress Halle 3C (10:00 – 10:45 Uhr) | Natürliche Düfte machen glücklich: emotionale Auswirkungen von Duftstoffen in kosmetischen Produkten (Fraunhofer Institut: Dr. Doris Schicker, Dr. Brid Karacan)
  • VIVANESS Kongress Halle 3C (11:15 – 12:15 Uhr) | Naturkosmetik Branchenmonitor 2023 – Daten, Fakten, aktuelle Entwicklungen; (THE NEW: Mirja Eckert, Circana GmbH: Meike Sommer)
  • VIVANESS Kongress Halle 3C (15:15 – 16:00 Uhr) Creator Economy und Markenbildung.(THE NEW: Mirja Eckert)

15.02.2024

  • VIVANESS Kongress Halle 3C (10:00– 10:45 Uhr) | Globale Kosmetik- und Körperpflegetrends (Mintel: Susanne Krenz)
  • VIVANESS Kongress Halle 3C (12:15 – 13:00 Uhr) | Verbraucherverhalten auf dem globalen Kosmetikmarkt (Euromonitor: Magda Starula)
  • VIVANESS Kongress Halle 3C | 15.02.24 | 13:30 – 14:30 Uhr | Naturkosmetik in turbulenten Zeiten – wie sieht die Zukunft aus?
    (naturkosmetikkonzepte: Elfriede Dambacher, WALA Heilmittel GmbH: Meera Ullal, IFH Köln GmbH: Dr. Susanne Eichholz-Klein, Brommenschenkel GmbH: Lisa Brommenschenkel)
  • VIVANESS Workshop Area (17:00 – 17:45 Uhr) | GENERATIONEN im INTERNET. So suchen Babyboomer, X, Y, Z und Alpha nach Produkten (Impuls und Erfahrungsaustausch)
    (Kampagnenreiter GmbH: Beatrice Köhler)

Zusätzlich nimmt ein geführter Rundgang über die Messe die neusten Trends in der Naturkosmetik-Branche in Blick.

  • VIVANESS Trendpräsentation und -Rundgang am Mittwoch, 14.02.2023 um 13:00 Uhr, Start am VIVANESS Neuheitenstand

Quelle:

[1] MINTEL Group Ltd (2023): Globale Kosmetik- und Körperpflegetrends 2024. Das Konsumverhalten von heute, morgen und übermorgen und die Auswirkungen auf Marketing und Innovation. www.mintel.com/de/insights/downloads/globale-kosmetiktrends/

Autor

Sofia Macarro

Sofia Macarro

PR-Beraterin | modem conclusa gmbh

macarro@modemconclusa.de +49 89 746 308 41

Kontakt

Presse Team VIVANESS

Presse-Team

Barbara Böck, Saskia Viedts

press@vivaness.de +49 9 11 86 06 83 29