10. - 13. Februar 2016 // Nürnberg, Germany

Presseinformationen zur VIVANESS

Februar 2016
Der Kongress STADTLANDBIO hat seine feste Heimat in Nürnberg gefunden. Genauer: bei der NürnbergMesse, wo der Kongress dieses Jahr am 11. und 12. Februar parallel zur BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Produkte, im NCC West stattfindet. Dort ergänzt STADTLANDBIO das Messe- und Kongressprogramm der BIOFACH als eigenständige Veranstaltung um maßgeschneiderte Inhalte für Kommunen und Landkreise mit dem alles überspannenden Thema, wie Menschen in Stadt und Land für Bio-Lebensmittel begeistert und die Bio-Branche als Wirtschaftszeig der Zukunft stärker gefördert werden kann.
04.02.2016
Im Vorfeld der diesjährigen Ausgabe des Messe-Duos vom 10.– 13. Februar wurden die Aussteller online zu ihrer Sicht auf die aktuelle Marktentwicklung befragt. Geht man nach den Ausstellern von BIOFACH und VIVANESS, ist die Stimmung in der Branche bestens. Über alle Vertriebskanäle hinweg rechnen sie mit wachsenden Umsätzen. Besonders optimistisch äußerten die Befragten sich in puncto Naturkost- sowie Naturkosmetikfachhandel und erwarten steigende Umsätze aus dem Onlinegeschäft. Über 90% nutzen das Messe-Duo zur Erfassung von Trends, bei 80% wirken sich diese auf die zukünftige Produktstrategie aus. Bei den Zukunftschancen sehen die Austeller ein verändertes Konsum- und Einkaufsverhalten vorn (BIOFACH) sowie die Erschließung neuer Zielgruppen (VIVANESS). Zu den Herausforderungen zählen die Sicherung der Rohstoffbeschaffung und die Erschließung neuer Vertriebswege. Die Beschäftigungssituation im Bio-Sektor entwickelt sich dagegen positiv. Wichtigster Wunsch der BIOFACH-Aussteller an die Politik: die finanzielle Förderung von Umstellung und ökologischer Produktion.
04.02.2016
Vom 10. bis 13. Februar 2016 versammelt sich in Nürnberg der internationale Bio-Sektor zur jährlichen globalen Gesamtschau. Auf BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, präsentieren sich dann mit insgesamt 2.544 Ausstellern aus 77 Ländern 8% mehr Unternehmen als im Vorjahr. Zu den Highlights zählen die Erlebniswelten der BIOFACH und der konzeptionell erweiterte Treff für Profiköche, cook + talk, ebenso wie der größte internationale Bio-Kongress. In dessen Fokus steht unter der Überschrift Organic 3.0 das weltweite „Handeln für mehr Bio“. VIVANESS-Jubiläums-highlights: 245 Aussteller, das Bühnenprogramm VIVANESS on Stage, internationale Start-ups und Nischenmarken auf der Sonderfläche Breeze sowie die Premiere des Gemeinschaftsstandes für Naturkosmetik made in Germany mit deutschen Newcomern. Die Messetrends BIOFACH: authentische Produkte mit Gesicht und Geschichte, Convenience „ready to eat", exotische Getreide und getreideähnliche Rohstoffe sowie Regionalität. Must-haves im Bereich Naturkosmetik: natürliche Rohstoffe, neu definiert, regional-typische Wirkstoffe und Naturparfums.
04.02.2016
Das Saatgutfestival geht in die zweite Runde. Die Veranstaltung rund um Samen und Sorten findet am Samstag, 13. Februar 2016, statt. Ganz bewusst ist das parallel zur BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Produkte. Die ist nach wie vor einem Fachpublikum vorbehalten – das Saatgutfestival jedoch ist offen für jedermann und gehört damit zu der seit sechs Jahren stattfindenden Eventreihe „BIOFACH trifft Nürnberg“.
Februar 2016
BIOFACH und VIVANESS
Januar 2016
Bio-Rohstoffe, nachhaltiges Sourcing und ökologisches Wirtschaften sind Kernthemen der Bio- und Naturkosmetik-Branche. Diese versammelt sich vom 10. – 13. Februar 2016 bereits zum 10. Mal zur VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik. Mit Dr. Auma Obama hat sich ein hochkarätiger Geburtstagsgast angekündigt. Die Halbschwester des US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama engagiert sich für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit und wird zur offiziellen Eröffnung von BIOFACH und VIVANESS, am 10. Februar 2016 ab 13:30, die Keynote halten. Die VIVANESS sprach vorab mit Dr. Auma Obama über das persönliche Engagement und ihre Kernbotschaft.
top