Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

17. - 20. Februar 2021 // Nürnberg, Germany

VIVANESS Newsroom

Fünf Fragen an Carlo, Saskia und John von Niyok

Carlo, Saskia und John von Niyok
Gemeinschaftsstand Junge Innovative
Carlo, Saskia und John von Niyok // © Niyok

1. Was macht Ihr – was ist das Besondere an Eurem Unternehmen und Euren Produkten?

Der Grundgedanke von Niyok ist es, die zahnpflegenden Eigenschaften von Kokosöl mit denen einer herkömmlichen Zahncreme zu verbinden – ohne Chemie. Kokosöl ist nämlich nicht nur antibakteriell und entzündungshemmend, es kann sogar Karies vorbeugen. Zu unseren Kernwerten gehören auch Nachhaltigkeit und Transparenz: unsere Tube besteht zu großen Teilen aus Kreide und auf ihrer Rückseite findet sich eine Tabelle mit unseren Inhaltsstoffen und deren Funktion.

2. Wer hatte die Idee beziehungsweise wie fing alles an?

Die Idee hatte unser Produktmanager Carlo. Der stand irgendwann mit seiner Zahnpasta vorm Badezimmerspiegel und fragte sich: „Muss da immer so viel Chemie drin sein?“ Nee, muss eigentlich nicht. Nach einer Recherche darüber, was in einer Zahncreme eigentlich wirklich so drin sein muss, war dann auch schnell die Idee geboren: eine natürliche Zahncreme aus Kokosöl. Fun Fact: die ersten Prototypen haben wir mit Schneebesen in Carlos WG-Küche selbst gemixt.

3. Niyok auf der VIVANESS – was erwartet Ihr von Eurer Teilnahme?

Wir waren letztes Jahr während unserer Produktentwicklungsphase auf der VIVANESS. Danach war für uns klar: die VIVANESS wird auf jeden Fall einer unserer Meilensteine für unseren Eintritt in den Naturkosmetikmarkt. Nach unserem erfolgreichen Produktlaunch im Oktober 2018 wird die Messe tatsächlich auch eines der ersten Events sein, auf dem wir unser fertiges Produkt präsentieren. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf Kundenkontakt und viel Netzwerken!

4. Welches Naturkosmetik-Produkt ist für Euch privat unverzichtbar?

Wir legen alle viel Wert auf unser Haar. Und wir mögen natürlich Produkte aus Kokosöl. Wenn wir uns also festlegen müssten, wäre es der Kokosöl-Conditioner, den Saskia aus ihrem Bali-Urlaub mitgebracht hat. Kein deutsches Produkt, aber zu 100% natürlich. Und der gibt auch super Glanz!

5. Beschreibt Niyok mit drei Hashtags
#coconutoiltoothpaste
#allnatural
#threeflavours

top