Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 16. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

VIVANESS Newsroom

hello simple: Ganz einfach Selbermachen

Gemeinschaftsstand Junge Innovative
© hello simple

Zwei junge Frauen aus Berlin haben eine Vision: „Wir möchten, dass die Menschen wissen, was auf ihre Haut kommt! Einfache natürliche Bio-Pflegeprodukte und Waschmittel in einer nachhaltigen Verpackung, die jeder frisch zu Hause zusammenmischt, sind die Lösung.“ So fassen es die hello simple-Gründerinnen Jacqueline Gey und Lisa Mair zusammen.

Die beiden haben in den Bereichen nachhaltige Landwirtschaft und grüne Start-ups gearbeitet und in verschiedenen Organisationen und Unternehmen Erfahrungen gesammelt. Bei einem Praktikum bei der Gesellschaft für Nachhaltigkeit haben sie sich kennengelernt und stellten fest, dass sie die gleiche Vision hatten. Sie wollten nicht mehr nur recherchieren und beraten, sondern aktiv werden, ganz konkret im Bereich Drogerieprodukte. Denn da gab es einiges, was sie störte: Die langen unverständlichen Zutatenlisten auf den Verpackungen und die vielen Plastiktuben und -tiegel im Haushalt. Kann man das nicht besser machen? Rezepte zum Kosmetik-Selbstherstellen gibt es viele, doch die beiden Freundinnen mussten feststellen, dass es nicht ganz so einfach war mit der Beschaffung der Zutaten, mit dem Gelingen der Rezepturen und so weiter.

Die Geschäftsidee „hello simple“ war geboren: Möglichst einfache Rezepte, die man mit Hilfe des Küchenequipments herstellen kann und die Bio-Zutaten in Glasbehälter und Papiertüten abgefüllt. So freut man sich täglich an den selbstgemachten Produkten wie Deocreme, Body Butter und Waschpulver, die sich auch super als Geschenk eignen. „Kosmetik ist Nahrung für die Haut und deshalb meinen wir, qualitativ hochwertige Zutaten, frisch zubereitet, sind das beste“, sagt Jacqueline Gey. Die Rezepturen sind zudem vegan. Die positive Resonanz von Familie, Freunden und Kunden der jungen Firma, die erst vor einem Jahr gegründet wurde, ist vielversprechend.

hello simple (www.hellosimple.de) ist einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen. Dieser wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert und richtet sich an Newcomer und Start-ups aus Deutschland. Zur VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik (www.vivaness.de), vom 14.-17. Februar 2018, präsentieren sich dort in Halle 7A insgesamt 10 Unternehmen.

top