13. - 16. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

VIVANESS Newsroom

Das boep: Vom Projekt zur Firma

Dr. Michaela Hagemann
Gemeinschaftsstand Junge Innovative
Dr. Michaela Hagemann // © das boep

Am Anfang stand das „babyoelprojekt“. Als Dr. Michaela Hagemann, leidenschaftliche Ärztin mit Schwerpunkt Kinderheilkunde, ihr erstes Kind erwartete, beschäftigte sie sich intensiv mit Babypflege. „Klar war, dass es natürlich sein sollte - herkömmliche synthetische Produkte waren tabu“, sagt sie. Aus ihrer Zeit in Kinderabteilungen von Krankenhäusern, wusste sie, dass manches Baby empfindlich auf ätherische Öle reagiert und einigen jungen Müttern der intensive Duft natürlicher Produkte nicht behagt. „Deshalb habe ich, zusammen mit einem Naturkosmetik-Hersteller, eine eigene Linie entwickelt, ganz nach meinen Bedürfnissen und Wünschen.“

Die Produkte kamen im Freundeskreis so gut an, dass Michaela Hagemann sich entschied, in die Vermarktung einzusteigen. Ein kleiner Online-Shop und Social-Media-Marketing machten es möglich. Nur der Name war noch etwas zu lang: So entstand aus „das babyoelprojekt“ kurzum „das boep“. Das war Ende 2015. Mittlerweile ist ein fünfköpfiges Team für „das boep“ tätig und die sieben COSMOS-zertifizierten und dermatologisch getesteten Produkte für die Babypflege haben den Sprung in den Handel geschafft.

Die zart duftenden Pflegeprodukte basieren auf Mandelöl und werden sehr gut angenommen. So gut, dass „das boep“ eine 500 ml-Familienflasche der Bodylotion anbietet. „Unsere Fans sind vor allem Mütter, die die Lotion sehr gerne auch für sich selbst benutzen. Außerdem erweitern wir unsere Produktpalette“, freut sich die Firmengründerin. „Unser Anspruch an unsere Produkte ist höchste Qualität für den modernen, bewussten, grünen Lifestyle. Das spiegelt sich in den Rezepturen wider und auch in unserem Design“, so Hagemann. Sie bleibt weiter kreativ: designt und pflegt beispielsweise die Firmenwebsite selbst. Zum Projekt gehören auch noch Geschenksets mit hochwertigen Bio-Textilien in nachhaltigen Verpackungen. So wurde aus dem babyoelprojekt eine richtiges kleines Unternehmen.

Das boep (www.dasboep.de) ist einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen. Dieser wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert und richtet sich an Newcomer und Start-ups aus Deutschland. Zur VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik (www.vivaness.de), vom 14.-17. Februar 2018, präsentieren sich dort in Halle 7A insgesamt 10 Unternehmen.

top