Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

15. - 18. Februar 2022 // Nürnberg, Germany

VIVANESS Newsroom

BIOFACH und VIVANESS eSPECIAL: Starke Messe – starke Partner

VIVANESS: COSMOS beim VIVANESS Kongress

Messen leben von Menschen, von Begegnungen, von Austausch und Wissenstransfer. Zwar hat die Corona-Pandemie die ganze Messebranche durcheinandergewirbelt, doch das Bedürfnis sich zu treffen, neue Trends und Produkte kennenzulernen, zu branchenrelevanten Themen zu diskutieren, Ideen auszutauschen – all das bleibt. Und genau das erwartet die Bio- und Naturkosmetik Community beim BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIAL vom 17. bis 19. Februar. Doch was eine starke Messe wie die BIOFACH und VIVANESS genauso ausmacht und prägt, sind ihre starken Partner. Langjährige Unterstützer der BIOFACH sind der internationale Schirmherr IFOAM - Organics International und der nationale ideelle Träger BÖLW (Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft). Die ideellen Träger der VIVANESS sind COSMOS und NATRUE. Diese Partner unterstützen das Messe-Duo seit langen Jahren tatkräftig, und so auch in dieser Zeit, in der doch so vieles anders ist und BIOFACH und VIVANESS als eSPECIAL im digitalen Raum stattfinden.

„Wir möchten uns ganz herzlich bei all unseren Unterstützern für ihre Solidarität und Loyalität bedanken. Hier spreche ich von Ausstellern, aber auch Besuchern und Medienvertretern. Vor allem und ganz besonders möchte ich mich aber auch bei unseren Partnern IFOAM – Organics International, BÖLW, COSMOS und NATRUE bedanken, die schon so lange treu an unserer Seite stehen und sich genauso wie viele unserer Aussteller und Besucher auf das neue, der Zeit angepasste Format einlassen. Denn ich bin mir sicher, dass wir es mit unserem eSPECIAL hinbekommen haben, die bestmöglichste Alternativ-Plattform für diese besondere Zeit zu kreieren“, so Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse.

Exklusivpartner des BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIALs

Besonders erfreulich ist das von Anfang an große Interesse vieler Aussteller am eSPECIAL. Vor allem die limitierten EXKLUSIVE-Pakete waren binnen kürzester Zeit ausgebucht. Als Exklusivpartner mit an Bord sind: Biokreis e.V.; Bioland e.V.; Bio Austria, Consorzio il Biologico Soc.Coop.; Cultivator Natural Products Pvt. Ltd.; Demeter e. V.; dennree GmbH; Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Import Promotion Desk (IPD) und Partner im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ); GLS Bank; Lebensbaum; Litfood - Lithuanian National Pavilion; Naturland Zeichen GmbH; Officina naturae S.R.L.; Ukrainian National Pavilon; Organic Ukraine Business Hub und Vietnam Organic Agriculture Association.

IFOAM – Organics International und BÖLW: langjährige Wegbegleiter unterstützen das eSPECIAL

IFOAM – Organics International ist die internationale Dachorganisation des ökologischen Landbaus und vereinigt über 700 Mitgliedsorganisationen in über 115 Ländern. Zu den Mitgliedern gehören z.B. Öko-Anbauverbände, Unternehmen der ökologischen Lebensmittelwirtschaft, Forschungs-einrichtungen, sowie einzelne Öko-Landwirte. IFOAM – Organics International hat die Schirmherrschaft sowohl der BIOFACH in Nürnberg, als auch der BIOFACH World mit Messen in unter anderem Brasilien, China, Indien, Japan und den Vereinigten Staaten inne. IFOAM – Organics International gestaltet maßgeblich das jährliche Schwerpunktthema des BIOFACH Kongresses mit und engagiert sich darüber hinaus mit zahlreichen eigenen Veranstaltungen und bei der Eröffnung. „Die Corona-Pandemie macht deutlich, dass wir eine Transformation brauchen, um unser Erdsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das Thema der BIOFACH 2021 könnte nicht besser gewählt sein. Mit „Shaping Transformation. Stronger. Together“ verfolgen wir das Ziel, nachhaltige Praktiken und Versuche, gleich welchen Umfangs, aus verwandten Sektoren und Bewegungen nutzbar zu machen. Darüber hinaus bringen wir die Erfahrungen der Bio-Branche als Kompass auf dem Weg zu einem echten Wandel ein. Beim BIOFACH Kongress werden bahnbrechende Lösungen vorgestellt, die ihre Wirksamkeit bereits unter Beweis gestellt haben. Die Politik kann die Notwendigkeit und auch die Chancen einer wirklich nachhaltigen Zukunft nicht länger leugnen”, Louise Luttikholt, Executive Director IFOAM Organics International.

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. (BÖLW) ist der Spitzenverband landwirtschaftlicher Erzeuger, Verarbeiter und Händler ökologischer Lebensmittel in Deutschland. Der BÖLW mach sich stark dafür, dass für die Weiterentwicklung der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft förderliche Rahmenbedingungen geschaffen werden. Auf der BIOFACH ist der Verband maßgeblich am Schwerpunktthema des BIOFACH Kongresses beteiligt und gestaltet mit einer Vielzahl an Veranstaltungen und der Beteiligung an der Eröffnung das Rahmenprogramm und die BIOFACH mit. „Wir erleben gerade eine Zeitenwende. Neben Corona beschäftigen uns im Superwahljahr 2021 aber natürlich die anderen großen Krisen wie Zusammenbrechen der Artenvielfalt oder die Klimakrise und deren Folge wie trockene Sommer und Dürrejahre. Und die Frage, wie unsere Sektoren enkeltauglich werden und was die Regierenden dafür anpacken müssen. Denn was es dringend laut der Wissenschaft braucht, ist ein Umbau von Landwirtschaft und Ernährung. Unsere Bio-Betriebe gestalten die Transformation längst aktiv mit. Und die BIOFACH ist dafür genau der richtige Ort, um über diese Themen zu diskutieren und, um gemeinsam unsere Ziele zu erreichen. Daher freue ich mich schon auf das BIOFACH eSPECIAL und das digitale Zusammenkommen der Bio-Community“, so Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des BÖLW

Die ideellen Träger der VIVANESS – COSMOS und NATRUE blicken voller Vorfreude auf das digitale Event

Auch NATRUE und COSMOS sind selbstverständlich beim eSPECIAL mit eigenem Austellerprofil und weiteren Programmpunkten vertreten.

Der COSMOS-Standard ist eine Verbrauchergarantie, der man vertrauen kann, und der am weitesten verbreitete internationale Standard für Naturkosmetik. Bis heute tragen über 40.000 Produkte und Bestandteile die COSMOS-Signatur. Der COSMOS-Standard wird von einem gemeinnützigen, internationalen und unabhängigen Verband – dem in Brüssel ansässigen COSMOS-Standard AISBL – verwaltet. Die Gründungsmitglieder (BDIH – Deutschland, Cosmebio – Frankreich, Ecocert – Frankreich, ICEA – Italien und die Soil Association – UK) bringen weiterhin ihre gebündelte Expertise in die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Verwaltung des COSMOS-Standards ein. Elf autorisierte Zertifizierungsstellen in Europa, Australien und Asien bieten weltweit die COSMOS-Zertifizierung an.

„Wir freuen uns, dass die VIVANESS in diesem Jahr online stattfindet, da sich das Event damit zahlreichen neuen internationale Besuchern und Ausstellern öffnet. COSMOS gibt mit einem Zuwachs von über 40% bei zertifizierten Produkten im letzten Jahr weiter das Tempo vor, und wir sind sehr gespannt darauf, viele neue Unternehmen kennenzulernen. Kontaktieren Sie uns und diskutieren Sie mit uns über die Marktentwicklungen. Erfahren Sie mehr über den COSMOS-Standard sowie unsere internationalen Zertifizierungsstellen und lernen Sie die vielen Unternehmen kennen, deren innovative Produkte bereits die COSMOS-Signatur tragen“, sagt Katrin Hochberg, General Manager von COSMOS.

NATRUE – The international Natural and Organic Cosmetics Association ist eine internationale Non-Profit Organisation, die sich weltweit für eine bessere Regulierung für Natur- und Biokosmetik und eine offizielle Definition von Natur- und Biokosmetik einsetzt, um Greenwashing und irreführende Behauptungen über Natur- und Biokosmetikprodukte zu bekämpfen. Mit dem NATRUE-Label hat der Verband einen international gültigen Maßstab für die Formulierung von Natur- und Biokosmetik geschaffen. Beim eSPECIAL gestaltet NATRUE das Rahmenprogramm aktiv mit und bietet unterschiedliche Sessions, unter anderem im Kongressprogramm an. Thema hier: Verbrauchereinstellungen, Markenwahrnehmung und Siegelleistung in der Natur- und Biokosmetikbranche in Europa.

„Die VIVANESS ist eine der wichtigsten internationalen Veranstaltungen für die Naturkosmetik-Branche und steht Unternehmen jeder Art offen. Indie-Marken und Familienunternehmen ebenso wie internationale Marken finden bei der VIVANESS eine Plattform, auf der sie ihre Werte und Produkte präsentieren und sich über die jüngsten Entwicklungen und Innovationen in der Natur- und Biokosmetikbranche austauschen können. Als langjähriger ideeller Träger sieht NATRUE die VIVANESS als großartige Gelegenheit, die Arbeit der Branche zu unterstützen sowie die Werte und das Commitment zu präsentieren, für die Natur- und Biomarken sowie ihre Produkte stehen“, sagt Dr. Mark Smith, Director General von NATRUE.

top